Der Be- und Entlüfter EB 3.52 ist speziell für den Anfahrbetrieb ausgelegt und wird in einer Bioraffinerie in Sachsen-Anhalt eingesetzt. 

Standardmäßig sind die Schwimmer für Wasser mit einer Dichte von 997 kg/m³ ausgelegt.

In diesem Fall sitzt der EB 3.52 auf einer Rohrleitung mit Reinethanol (Dichte 789 kg/m³). Die besondere Form des Schwimmers sorgt gleichzeitig für die Druckfestigkeit und ermöglicht den Einsatz für leichte Flüssigkeiten.

Nützliche Informationen zur Auswahl von Be- und Entlüftern finden Sie hier.

Mankenberg Ausbildung - Erfolgsstory Sebastian Wentzel

Moin, ich bin Sebastian und Produktmanager beim deutschen Armaturenhersteller Mankenberg GmbH. Wir sind ein kompetentes Team von Ingenieuren, Technikern und Armaturenspezialisten. Gemeinsam finden wir Lösungen. Wenn diese nicht sofort verfügbar sind, entwickeln wir sie gerne speziell für Ihre Anforderungen.

Inspirierende Technologien sollten immer geteilt werden. Aus diesem Grund habe ich diesen Blogbeitrag verfasst. 

E-Mail

Kontakt